Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Ostalb

Pavel: Seit Tagen keine Corona-​Neuinfektionen im Ostalbkreis

Foto:

„Wir haben es geschafft. Aber jetzt müssen wir achtsam sein und dürfen nicht leichtfertig werden. Wir müssen nicht ängstlich sein, aber vorsichtig und partnerschaftlich.“ Diese vorläufige Bilanz des Verlaufs der Corona-​Pandemie im Ostalbkreis hat Landrat Klaus Pavel am Dienstag im Kreistag gezogen. Konsequenz: Die Notfallambulanz in Gmünd wird über Pfingsten abgebaut.

Dienstag, 26. Mai 2020
Gerold Bauer
28 Sekunden Lesedauer

Seit Tagen gebe es keine bekannten Neuinfektionen mehr im Ostalbkreis, sagte der Landrat, und das stimme ihn froh. 23 der 42 Kommunen, nicht nur kleine, seien inzwischen vollkommen coronafrei. Aktuell seien noch 53 Personen aktiv infiziert, insgesamt hätten sich im Kreis seit Anfang März 1552 angesteckt.

Die RZ bereichtet am 27. Mai darüber, wie die Kreistagsfraktionen dazu Stellung nehmen!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

2888 Aufrufe
112 Wörter
37 Tage 1 Stunde Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/5/26/pavel-seit-tagen-keine-corana-neuinfektionen-im-ostalbkreis/