Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Waldstetten

Sitzung des Waldstetter Jugendbeirats

Fotos: Gerhard Nesper

Unter Beachtung der vorgegebenen Sicherheitsvorkehrungen wie z.B. Desinfektion der Hände und Einhalten des gebotenen Abstands fand am Samstag in der Mensa der Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg die erste Sitzung des Waldstetter Jugendbeirats seit Beginn der Corona-​Krise statt.

Montag, 01. Juni 2020
Gerhard Nesper
28 Sekunden Lesedauer

Bürgermeister Rembold gab einen Überblick über die derzeitige Situation in der Gemeinde. So sei Waldstetten seit dem 22. April coronafrei, insgesamt habe es 17 infizierte Personen gegeben. Während die Grundschulbetreuung über die Ferien stattfinden soll, wurden situationsbedingt der Waldstetter Herbst und das Schülerferienprogramm abgesagt. Für das Freibad, das in absehbarer Zeit wieder öffnen werde, gebe es keine Jahreskarten und maximal 190 Besucher dürften gleichzeitig das Bad besuchen. Was sonst noch Thema war, steht am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
WaldstettenTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

863 Aufrufe
114 Wörter
43 Tage 12 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/6/1/sitzung-des-waldstetter-jugendbeirats/