Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Sport

Kommentar: Nun folgt tatsächlich die Woche der Wahrheit

Foto: RZ

In der 2. Fußball-​Bundesliga sind noch drei Spiele zu absolvieren und der 1. FC Heidenheim hat es nach wie vor in eigenen Händen, zumindest den dritten Platz, der zur Relegation berechtigen würde, zu erreichen. Unser Redakteur hat sich den 4:1-Sieg der Heidenheimer gegen Jahn Regensburg vor Ort angeschaut. Ein Kommentar.

Sonntag, 14. Juni 2020
Timo Lämmerhirt
1 Minute 3 Sekunden Lesedauer

In der 2. Liga sieht es derzeit fast so aus, als würde sich kein Team so richtig trauen, in die Bundesliga aufzusteigen. Was war doch die Stimmung der Heidenheimer bedrückt, als sie in Hannover verloren hatten. Denn eins ist doch klar: Bei aller verbalen Abwehrversuche wenn die Bundesliga zur Sprache kommt an der Voith-​Arena: Beim FCH möchte man natürlich hoch. Wenn ein Aufstieg in die Beletage des deutschen Fußballs einmal gelingen soll, dann sollte man in dieser Saison die Gunst der Stunde nutzen. Kein Team, mit Ausnahme vielleicht von Bielefeld, spielt konstant. So nutzten Hamburg und Stuttgart die FCH-​Pleite nicht aus. An diesem Spieltag gewann der HSV wieder knapp, der FCH stark mit 4:1 – und der VfB verlor im Derby in Karlsruhe.
Beim FCH ist nun Nervenstärke angesagt. Die Auswärtspartie bei der SpVgg Greuther Fürth muss gewonnen werden, um ins vielleicht Alles-​oder-​Nichts-​Spiel daheim gegen den Hamburger SV zu gehen. Die Bundesliga, zumindest einmal die Relegation, liegt drei Spieltage vor Saisonende in den Händen der Brenzkicker – das allein ist schon bemerkenswert. Am letzten Spieltag dann spielen die Heidenheimer noch einmal beim designierten Meister Arminia Bielefeld, der sich dann vielleicht schon im Jubeltaumel befindet. Es riecht tatsächlich ein wenig nach Bundesliga an der Brenz.

timo.​laemmerhirt@​remszeitung.​de

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

872 Aufrufe
255 Wörter
18 Tage 6 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/6/14/kommentar-nun-folgt-tatsaechlich-die-woche-der-wahrheit/