Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Lorch

Wieviele Kita-​Plätze braucht Lorch tatsächlich?

Kindergarten St. Konrad in Lorch (Foto: ml)

In jedem Ort weiß man auf dem Rathaus, wie viele Menschen in der Gemeinde wohnen und wie alt sie sind. Also auch wie viele Kinder in welchem Alter dort zu Hause sind. Aber gehen beziehungsweise wollen auch alle in den Kindergarten und in welchen, wenn es mehrere gibt? Für eine Stadt wie Lorch ist die Planung da gar nicht so einfach.

Sonntag, 14. Juni 2020
Gerold Bauer
33 Sekunden Lesedauer

Die Stadt Lorch hat acht Kindergärten (vier in Lorch, zwei in Waldhausen, einen in Unterkirneck und einen in Weitmars), die nach dem jetzigen Stand in der Gesamtzahl eigentlich ausreichen. Aber es liegen mehr Neuanmeldungen vor als Kindergartenplätze vorhanden sind. Das liegt daran, dass einige der Eltern ihre Kinder in vier verschiedenen Einrichtungen gleichzeitig angemeldet haben.

Wie die Stadt Lorch trotzdem bedarfsgerecht planen will, steht am 15. Juni in der Rems-​Zeitung!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
LorchTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

1357 Aufrufe
133 Wörter
30 Tage 7 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/6/14/wieviele-kita-plaetze-braucht-lorch-tatsaechlich/