Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Kinderspielplatz „Rems-​Insel“ eröffnet

Fotos: edk

Bei strahlendem Sonnenschein hat Bürgermeister Dr. Joachim Bläse den beliebten Sommerspielplatz vor dem Gmünder Rathaus eingeweiht und für die Kinder zum Spielen freigegeben.

Donnerstag, 18. Juni 2020
Nicole Beuther
33 Sekunden Lesedauer

„Auch in der Corona-​Einschränkungszeit gehört ein Kinderspielpatz in die Stadt“, betonte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse. Vom 18. Juni bis zum 4. Oktober wird der beliebte Spielplatz – in den Sommermonaten ein großer Anziehungspunkt – für die Kinder bereitstehen. „Rems-​Insel“ lautet in diesem Jahr das Motto; die Spielgeräte wurden wie immer von der Firma Heinzmann hergestellt. Schon bei der Eröffnung zeigte sich, dass der Spielplatz die kleinen Innenstadt-​Besucher abermals in Bann ziehen und verzaubern wird.
Während die in Sand gebettete Spieloase im Sommer wieder ein Treffpunkt der Kinder und ein Ort der Kommunikation für Jung und Alt sein wird, laden die umliegenden Straßencafés rund um den Spielplatz die Eltern zum Verweilen ein.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2481 Aufrufe
135 Wörter
93 Tage 11 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/6/18/kinderspielplatz-rems-insel-eroeffnet/