Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Rems-Murr

Rems-​Murr-​Kreis fördert Projekte für eine nachhaltige Entwicklung

Foto: lra

Auch in diesem Jahr unterstützt der Rems-​Murr-​Kreis mit seinem Förderprogramm „Agenda 2030 – Projekte für eine nachhaltige Entwicklung mit Bezug zum Klimaschutz“ wieder nachhaltige und gemeinnützige Projekte von Vereinen. Noch bis zum 15. Juli können eingetragene Vereine über das Klimaschutz-​Portal auf der Homepage des Landratsamtes Anträge zur finanziellen Unterstützung von Projekten einreichen.

Donnerstag, 18. Juni 2020
Nicole Beuther
36 Sekunden Lesedauer

Voraussetzung für eine Förderung ist ein messbarer Beitrag zum Klimaschutz. Zudem muss das Projekt zwei weitere Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 verfolgen. Dazu zählen unter anderem der Kampf gegen Armut und Hunger sowie das Engagement für nachhaltigen Konsum und das Leben an Land und unter Wasser. Ein Bezug zum Rems-​Murr-​Kreis muss gewährleistet sein: Entweder liegt der Vereinssitz im Landkreis oder die Projektdurchführung findet im Rems-​Murr-​Kreis statt. Weitere Informationen hierzu sind im Klimaschutz-​Portal auf der Homepage des Landratsamtes zu finden. Für Rückfragen steht Gabriele Miksch unter 07151 5012152 oder per Mail an klimaschutz@​rems-​murr-​kreis.​de zur Verfügung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1068 Aufrufe
146 Wörter
58 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/6/18/rems-murr-kreis-foerdert-projekte-fuer-eine-nachhaltige-entwicklung/