Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Unfall in der Ortsdurchfahrt Straßdorf: 82-​Jähriger erlitt schwere Verletzungen

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Freitag gegen 15 Uhr in der Einhornstraße im Stadtteil Straßdorf gekommen. Ein 82-​jähriger Fußgänger wurde von einem Pkw erfasst.

Freitag, 19. Juni 2020
Heino Schütte
26 Sekunden Lesedauer

Nach ersten Angaben der Polizei wollte der Pkw-​Lenker von einem Parkplatz an der Apotheke rückwärts in in die Ortsdurchfahrt einfahren. Hierbei hat der Autofahrer offenbar den Senior übersehen, der gerade mit Hilfe eines Rollators auf dem Gehsteig unterwegs war. An der der Rettungsaktion für den Schwerverletzten waren auch die Abteilungen Straßdorf und Innenstadt der Gmünder Feuerwehr beteiligt, weil zuächst befürchtet worden, dass der Verletzte unter dem Pkw eingeklemmt sein könnte. Der 82-​Jährige wurde wurde mit schweren Verletzungen in die Stauferklinik eingeliefert.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

630 Aufrufe
107 Wörter
13 Tage 8 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/6/19/unfall-in-strassdorf-82-jaehriger-erlitt-schwere-verletzungen/