Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

81-​Jähriger stirbt nach B29-​Unfall in der Klinik

Foto: cal

In Folge des schweren Verkehrsunfalls auf der B29 bei Schwäbisch Gmünd am Montag gegen 14 Uhr verstarb der 81-​jährige Ford-​Fahrer in einer Klinik.

Dienstag, 23. Juni 2020
Eva-Marie Mihai
20 Sekunden Lesedauer

In Folge des schweren Verkehrsunfalls auf der B29 bei Schwäbisch Gmünd am Montag gegen 14 Uhr verstarb der 81-​jährige Ford-​Fahrer in einer Klinik. Seine 80 Jahre alte Beifahrerin wurde aufgrund der schweren Verletzungen mittels eines Rettungshubschraubers in eine Klinik geflogen. Ab 15.45 Uhr war der Unfallbereich einspurig befahrbar, gegen 18.15 Uhr konnte die Strecke wieder komplett freigegeben werden.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

4559 Aufrufe
81 Wörter
53 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/6/23/81-jaehriger-stirbt-nach-b29-unfall-in-der-kllinik/