Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Rems-Murr

Mann schubst Radlerin vor ein Auto

Archivfoto: RZ

Ein Mann hat in Schorndorf eine Frau vom Rad geschubst. Er hatte sich darüber aufgeregt, dass sie auf dem Gehweg radelte.

Mittwoch, 24. Juni 2020
Eva-Marie Mihai
33 Sekunden Lesedauer

Eine 63 Jahre alte Frau war am Mittwoch gegen 10:45 Uhr auf dem Gehweg der Gottlob-​Bauknecht-​Straße in Richtung Welzheimer Straße unterwegs. Dabei kam ihr ein 57 Jahre alter Fußgänger entgegen. Dieser äußerte der Frau gegenüber lautstark, dass es sich um einen Gehweg und nicht um einen Radweg handeln würde.
Als die Frau an dem Mann vorbeifahren wollte, schubste er sie vom Rad. Die Frau stürzte anschließend auf die Straße. Ein Autofahrer, der die Straße entlangfuhr, konnte glücklicherweise noch rechtzeitig anhalten. Dennoch zog sie sich beim Sturz leichte Verletzungen zu. Der Mann rannte anschließend davon, wurde aber von einem Zeugen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

2217 Aufrufe
132 Wörter
20 Tage 10 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/6/24/mann-schubst-radlerin-vor-ein-auto/