Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Lorch

Viele Aufgaben mit beschränktem Budget

Foto: gbr

In ausreichend weitem Abstand haben sich die Mitglieder des Lorcher Gemeinderats am Donnerstagabend getroffen. Neben den Reden zum Haushalt waren der Erlass der Kita-​Gebühren ein wichtiges Thema.

Donnerstag, 25. Juni 2020
Gerold Bauer
29 Sekunden Lesedauer

Bürgermeisterin Marita Funk berichtete, dass die Stadtverwaltung auf den Einzug der Gebühren für Kindergärten für April, Mai und Juni verzichtet. Das mache 12 763 Euro aus. Der Gemeinderat stimmte dem einstimmig zu. Die Notbetreuung an der Schule war kostenfrei bisher. „Wenn wir das in den Sommerferien in den letzten drei Wochen wieder anbieten, wird das sicherlich wieder ein paar Euro kosten“, sagte Hr. Waibel.

Was die Sprecher der Fraktionen zu sagen hatten und was sonst noch zur Sprache kam, steht am 26. Juni in der RZ!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
LorchTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

751 Aufrufe
118 Wörter
19 Tage 2 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/6/25/viele-aufgaben-mit-beschraenktem-budget/