Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Rems-Murr

Aufmerksame Nachbarin bemerkte den Küchenbrand

Symbol-​Foto: gbr

Mehrere zehntausend Euro Sachschaden entstanden bei einem Küchenbrand am Montag in einer Wohnung im Amselweg in Plüderhausen. Da sich niemand in der Wohnung befand, wurde zum Glück auch niemand verletzt.

Montag, 29. Juni 2020
Gerold Bauer
28 Sekunden Lesedauer

Eine Nachbarin bemerkte am Nachmittag, dass Rauch aus der Wohnung dringt. Trotz mehrfachem Klingeln öffnete niemand, weshalb die Frau letztlich die Feuerwehr verständigte. Die Freiwillige Feuerwehr kam mit drei Fahrzeugen und 26 Mann vor Ort. Nachdem die Wohnung geöffnet wurde, stellten die Einsatzkräfte fest, dass die Küche in Brand steht. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, die Küche wurde allerdings stark beschädigt. Aufgrund des Rauches in der gesamten Wohnung ist diese mindestens für eine Nacht unbewohnbar, die Bewohner wurden anderweitig untergebracht.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

1169 Aufrufe
115 Wörter
15 Tage 7 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/6/29/aufmerksame-nachbarin-bemerkte-den-kuechenbrand/