Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Mögglingen

Dachstuhlbrand in Mögglingen

Fotos: rz /​ffw mögglingen

In der Nacht zum Mittwoch, gegen 0.30 Uhr, kam es zu einem Dachstuhlbrand in der Steinstraße. Vermutlich wurde durch den Wohnungsinhaber die Zigarette nicht richtig ausgedrück, wodurch es zur Brandentwicklung kam. Der Sachschaden beläuft sich nach derzeitigen Erkenntnisse auf etwa 100.000 Euro.

Mittwoch, 03. Juni 2020
Gerold Bauer
19 Sekunden Lesedauer

Glücklicherweise konnte sich der Wohnungsinhaber ins Freie retten. Verletzte sind somit nicht zu beklagen. Für die umliegenden Gebäude bestand keine Gefahr. Die Feuerwehren Heubach, Mögglingen und Böbingen waren mit elfFahrzeugen und 60 Personen im Einsatz.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
MögglingenTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

906 Aufrufe
78 Wörter
29 Tage 12 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/6/3/dachstuhlbrand-in-moegglingen/