Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

TV Lindach: Isailovic folgt auf Schiman

Foto: alv

Beim Fußball-​A-​Ligisten TV Lindach steht im Hinblick auf die neue Saison ein Trainerwechsel an. Die Nachfolge des bisherigen Trainers Patrick Schiman, der aus beruflichen und privaten Gründen aufhört und künftig das Amt des Teammanagers übernimmt, tritt Miodrag Isailovic an.

Mittwoch, 03. Juni 2020
Alex Vogt
1 Minute 0 Sekunden Lesedauer

Seit 2017 ist Patrick Schiman Trainer des TV Lindach. In der Vorsaison gelang ihm mit dem Vizemeister der Kreisliga B I über die Relegation der Aufstieg in die A-​Liga. Nach drei Jahren hört er als Lindacher Trainer auf. „Das war schon vor der Runde klar, dass ich aus beruflichen und privaten Gründen nicht mehr weitermachen werde“, sagt Schiman, der selbst in die Suche nach einem Nachfolger involviert war. „Da haben wir eine sehr gute Lösung gefunden, das ist für den Verein überragend“, ist er begeistert, dass der TV Lindach Miodrag Isailovic als neuen Coach verpflichtet hat.
Unterstützung erhält Isailovic in der neuen Saison von Firat Koc und Luigi Abbondanza, beide waren bereits in dieser Spielzeit Schimans Co-​Trainer. Schiman wird künftig als Teammanager fungieren, möchte sich unter anderem um Transfers und das Sponsoring kümmern. Isailovic ist kein Unbekannter beim TV Lindach: „Ich kenne den Verein, kenne das Umfeld und kenne viele Spieler. Und ich habe von 2004 bis 2007 drei Jahre lang hier gespielt“, sagt der neue TVL-​Coach, der zuletzt bis 2018 vier Jahre lang den VfL Iggingen trainierte. Für ein Jahr habe er nun den Lindachern zugesagt.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 4. Juni.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1223 Aufrufe
240 Wörter
108 Tage 1 Stunde Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/6/3/tv-lindach-isailovic-folgt-auf-schiman/