Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Sport

Fußball: Funk und Traub bleiben TSV Essingen treu

Grafik: RZ

Gute Neuigkeiten aus dem Schönbrunnenstadion: Fußball-​Verbandsligist TSV Essingen hat mit seinem Mittelfeldmotor Patrick Funk um ein weiteres Jahr verlängert, das hat nun der Sportliche Leiter, Frank Sigle, bekanntgegeben.

Freitag, 05. Juni 2020
Timo Lämmerhirt
48 Sekunden Lesedauer

Den Essingern ebenfalls ein weiteres Jahr treu bleiben wird Torwarttrainer Thomas Traub. „Ich fühle mich beim TSV sehr wohl. Das Trainerteam und die Verantwortlichen im Verein sind mit unheimlichem Ehrgeiz und Leidenschaft dabei. Damit hab ich mich von Anfang an voll identifiziert und diesen Weg möchte ich weiter mitgestalten“, freut sich Funk, dass er mindestens ein weiteres Jahr die Kickschuhe für die Blau-​Weißen schnüren wird. Im vergangenen Sommer ist der 30-​jährige Ex-​Profi vom VfR Aalen in den Schönbrunnen gewechselt „Patrick ist ein sehr wichtiger Spieler für Essingen und das Team“, freut sich Sigle, mit dem Sechser eine weitere Saison planen zu können. Fast schon zum Inventar dagegen gehört Thomas Traub, der seit 2014 schon unter einigen Trainern die Torhüter in Essingen fitgemacht hat. Davor war auch Traub für den VfR Aalen aktiv, hat hier unter anderem mit Jürgen Kohler, Rainer Scharinger oder Edgar Schmitt zusammengearbeitet. Diese geballte Erfahrung bringt er nun für mindestens ein weiteres Jahr beim TSV ein, worüber sich die Verantwortlichen besonders freuen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

1908 Aufrufe
193 Wörter
27 Tage 3 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/6/5/fussball-funk-und-traub-bleiben-tsv-essingen-treu/