Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Schwerverletzter Radfahrer am Münsterplatz

Foto: gbr

Bei einem Zusammenstoß zweier Fahrräder auf dem Münsterplatz wurde ein Mann am Freitag am frühen Nachmittag schwer verletzt. Er kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Freitag, 05. Juni 2020
Gerold Bauer
21 Sekunden Lesedauer

Im Bereich der Einmündung der Münstergasse in den Münsterplatz kam es zur Kolission der beiden Räder. Während eine Radfahrerin nach eigenen Angaben dabei gar nicht verletzt wurde, leisteten zwei Polizeibeamte (die zufällig in Zivil auf Streife waren) Erste Hilfe bei dem gestürzten Pedellec-​Fahrer. Kurz darauf kam auch der Rettungsdienst hinzu, der nach einer Erstversorgung vor Ort den Schwerverletzten ins Krankenhaus brachte.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2882 Aufrufe
86 Wörter
70 Tage 23 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/6/5/schwerverletzter-radfahrer-am-muensterplatz/