Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Manege frei im Circus Pimparello in Gschwend

Foto: gn

Zwischen Gschwend und Frickenhofen, auf einer großen Wiese mitten im Wald und direkt an einem kleinen Bach, liegt die 19 bunte Zelte umfassende Circusstadt Pimparello. Seit Montag bis zum kommenden Freitag findet für Kinder von sechs bis zwölf Jahren auch die diesjährige Circus-​Stadtranderholung statt.

Montag, 08. Juni 2020
Nicole Beuther
33 Sekunden Lesedauer

Umgeben von einer weitläufigen und idyllischen Wald– und Wiesenlandschaft umfasst die Circusstadt ein Bauernhaus mit Stallungen, ein Haupthaus mit Speisesaal und sonstigen Einrichtungen, eine Siedlung mit 15 Pimparello-​Ferienhäusern sowie den Sommer über eine Circusstadt mit vielen bunten Zelten. Schon im Vorfeld der Stadtranderholung hatten die Artistikschülerinnen und –schüler die gesamte Stadt mit 1800 Quadratmetern überdachter Zeltfläche aufgebaut und mit Holzboden ausgestattet.

Vom ersten Tag der aktuellen Circus-​Stadtranderholung und wie sich die Veranstaltung der Situation entsprechend von den vorherigen Veranstaltungen unterscheidet, berichtet die RZ am Dienstag.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1910 Aufrufe
133 Wörter
67 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/6/8/manege-frei-im-circus-pimparello-in-gschwend/