Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Noch keine deutliche Zunahme der Fahrgastzahlen

Foto: nb

Zum regulären Fahrplan sind die Busunternehmen im Altkreis Gmünd vor wenigen Wochen wieder zurückgekehrt. Von einer deutlichen Zunahme der Fahrgastzahlen ist aber noch nichts zu spüren.

Montag, 08. Juni 2020
Nicole Beuther
27 Sekunden Lesedauer

Zu Beginn der Corona-​Krise waren es nur wenige Bürger, die mit dem Bus fuhren. Seit die Geschäfte und Betriebe wieder geöffnet haben und auch der Schulbetrieb teilweise wieder stattfindet, ist die Anzahl der Fahrgäste wieder gestiegen. Doch von den Fahrgastzahlen vor der Corona-​Krise ist man noch weit entfernt.

Was Dirk Massanetz, Betriebsleiter von Stadtbus und Paul-​Gerhard Maier, Geschäftsführer OstalbMobil, hierzu sagen, welche Lichtblicke es trotz allem gibt und was alles geplant ist, das steht am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1158 Aufrufe
108 Wörter
105 Tage 10 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/6/8/noch-keine-deutliche-zunahme-der-fahrgastzahlen/