Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Rems-Murr

73-​Jähriger bei Unfall tödlich verletzt

Symbol-​Foto: gbr

Ein 73 Jahre alter Mann wurde bei einem schweren Verkehrsunfall am Mittwochmorgen gegen 08:35 Uhr auf der Winterbacher Straße zwischen Winterbach und Hebsack tödlich verletzt. Zeugenaussagen zufolge stellte der Mann seinen Pkw aus bislang unbekanntem Grund am Fahrbahnrand ab und betrat unmittelbar die Fahrbahn. Ein 56-​jähriger Fahrer eines Seat Leon, der in Richtung Hebsack unterwegs war, konnte einen Zusammenprall mit dem Mann nicht mehr verhindern und erfasste ihn frontal.

Mittwoch, 01. Juli 2020
Gerold Bauer
30 Sekunden Lesedauer

Der 73-​Jährige erlitt schwerste Verletzungen, er wurde zunächst vor Ort von einem Notarzt reanimiert, verstarb aber kurze Zeit später an der Unfallstelle. Der Seat-​Fahrer erlitt einen Schock und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Schaden am Seat wird auf etwa 7000 Euro geschätzt. Die Straße ist derzeit noch auf unabsehbare Zeit vollgesperrt.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1702 Aufrufe
123 Wörter
42 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/7/1/73-jaehriger-bei-unfall-toedlich-verletzt/