Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

So haben die Schüler des Abendgymnasiums den Lockdown erlebt

Foto: mia

Auch am Abendgymnasium Ostwürttemberg (AGO) wurde der Unterricht wie an allen anderen Schulen nach Hause verlegt. Die erwachsenen Schüler berichten von einer Doppelbelastung.

Sonntag, 12. Juli 2020
Eva-Marie Mihai
1 Minute 7 Sekunden Lesedauer

„Ich hab gedacht, dass ich die einzige bin, die es nicht rafft.“ Leah Baum berichtet von ihrem Tiefpunkt während des Lockdowns, als das Abendgymnasium Ostwürttemberg (AGO), wie alle anderen Schulen auch geschlossen wurde. Gerade erst habe sie sich wieder zurechtgefunden in einer Welt voller Lernen, Hausaufgaben und Klassenarbeiten, da sei man durch die Schulschließung wieder aus dem Rhythmus geworfen worden. „Ich hab mir überlegt, wofür ich mich eigentlich so angestrengt habe.“ Sie habe drei bis vier Breakdowns gehabt in der Zeit und sei mehr als einmal kurz davor gewesen, alles hinzuschmeißen. „Man war alleine mit den Aufgaben.“ Erst mit der Zeit habe sie realisiert, dass es allen anderen in ihrer Klasse ähnlich erging.
„Der Anfang war holprig“, sagt beispielsweise Dorle Fell. „Wir wussten nicht, was passiert“, wirft Leah Baum ein. Glücklicherweise habe man einen Pionier als Klassenlehrer, sagen die Schüler und verweisend grinsend auf Markus Steffan, der ruhig vor der Tafel sitzt. „Ich war vielleicht der Pionier, aber die Idee kam von Sina.“ Sina, deren Mann bei Microsoft arbeitet, habe die Idee eingebracht, auf Teams umzusteigen. Er sei dankbar für den Anstoß gewesen, sagt Klassenlehrer Steffan. Sonst hätte er sicher nicht so schnell auf den Online-​Unterricht umgestellt.
Zwar hat es mit Teams nicht funktioniert, was sehr schade sei, sagt Sina. Ihre achtjährige Tochter habe das Tool in ihrer Schule genutzt und es funktioniere blendend. Stattdessen habe man bei der Abendschule auf Mail, Moodle und Zoom umgestellt.
Den gesamten Text lesen Sie am 13. Juli in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1125 Aufrufe
270 Wörter
108 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/7/12/so-haben-die-schueler-des-abendgymnasiums-den-lockdown-erlebt/