Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

64-​Jähriger tot im Kocher gefunden

Ostalb

Symbol-Foto: gbr

Spaziergänger haben am Montagmittag einen toten Mann im Kocher, Höhe der Heidenheimer Straße, unweit des Kocherursprungs gefunden. Die Polizei wurde von der Rettungsleitstelle gegen 12.40 Uhr informiert. Es handelt sich um einen 64 Jahre alten Mann aus Oberkochen. Die genaue Todesursache ist noch nicht bekannt.

Montag, 13. Juli 2020
Gerold Bauer
24 Sekunden Lesedauer

Der Mann hatte sich vermutlich am Vorabend im Bereich einer dortigen Sitzbank am Kocher aufgehalten hat. Nach bisherigen Feststellungen stürzte der Mann mit großer Wahrscheinlichkeit die etwa fünf Meter steile Böschung hinab. Die Kriminalpolizei hat die routinemäßigen Todesfallermittlungen aufgenommen. Hinweise auf eine äußere Gewalteinwirkung liegen bislang allerdings nicht vor.