Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Vermisster Senior wohlbehalten aufgetaucht

Symbol-​Foto: gbr

Der seit 3. Juli 2020 in Schwäbisch Gmünd vermisste 85-​Jährige ist wohlauf. Im Rahmen der kriminalpolizeilichen Ermittlungen stellte sich heraus, dass er im Bereich Heilbronn bei Bekannten war.

Donnerstag, 16. Juli 2020
Gerold Bauer
16 Sekunden Lesedauer

Die Personensuche kann damit aufgehoben werden. Auch die Bitte um Hinweise aus der Bevölkerung wird damit zurück genommen. Im Zuge der Ermittlungen hat sich zudem herausgestellt, dass der Senior nicht 86, sondern erst 85 Jahre alt ist.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1820 Aufrufe
65 Wörter
27 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/7/16/vermisster-senior-wohlbehalten-aufgetaucht/