Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Bettringen

1. Bettringer Sommerbühne

Fotos: alexander pflug

Corona hat das kulturelle Leben weitgehend lahmgelegt und Künstlern und Veranstaltern schwer zugesetzt. Der Bettringer Bürgerverein wollte mit einem Kulturfest ein Zeichen der Solidarität setzen. Speziell mit Künstlern und Veranstaltern aus dem Ort.

Sonntag, 19. Juli 2020
Nicole Beuther
25 Sekunden Lesedauer

Für die „Bettringer Sommerbühne“ hat der Kulturausschuss des Bürgervereins ein vielseitiges Programm zusammengestellt. Am Samstagabend spielten gleich zwei hochkarätige Bands und heizten dem Publikum so richtig ein. Auch wenn es schwer fiel, so haben sich die Zuschauer an die Sicherheitsregeln in Bezug auf Corona gehalten.
Um 19.30 Uhr begannen „Bruck & Schwenk“. Später trat die Band Dizzy Bee auf die Bühne. Auch am Sonntag ist noch einiges geboten.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1425 Aufrufe
101 Wörter
101 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
BettringenNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/7/19/1-bettringer-sommerbuehne/