Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Bartholomä

Die Heubacher Straße /​Hauptstraße wird jetzt grundlegend saniert

Die Heubacher Straße /​Hauptstraße wird grundlegend saniert. In diesem Zug soll auch die Verkehrssicherheit für alle Verkehrsteilnehmer verbessert werden. Nach Abschluss der Maßnahme wird unter anderem rechts ein Radschutzstreifen verlaufen, und die Sichtverhältnisse an der Einmündung „Zum Schopf“ werden sich verbessert haben. Grüner wird es auch. Foto: esc

Die Gemeinde und das Land Baden-​Württemberg teilen sich die Sanierungsarbeiten an der Heubacher Straße /​Hauptstraße in Bartholomä.

Donnerstag, 02. Juli 2020
Eva-Marie Mihai
38 Sekunden Lesedauer

Die Straße ist fertig“, kommentierte Bürgermeister Thomas Kuhn den Zustand der vielbefahrenen Ortsdurchfahrt. Er meinte damit nicht fertiggestellt, sondern fix und fertig. Die Erneuerung des Straßenbelags ist Aufgabe des Landes. Doch es ist auch eine Kanalsanierung fällig und die Wasserleitungen müssen ausgetauscht werden, was wiederum zu den Aufgaben der Gemeinde gehört. In diesem Zug sollen auch die Voraussetzungen für Breitband geschaffen werden. „Doch wenn wir das Projekt schon in die Hand nehmen, dann wollen wir auch gestalten“, erklärte Bürgermeister Kuhn.

Thematisiert wurde auch der Bartholomäusmarkt. Seit 500 Jahren gehört er zur Tradition des Dorfes und ist eng mit seiner Entstehung verbunden. Er ist fest im Jahreskalender verankert, und in den Köpfen der Bartholomäer Bürgerschaft. Doch in diesem Jahr wird er abgesagt.

Lesen Sie den kompletten Bericht am 3. Juli in der RZ.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1380 Aufrufe
152 Wörter
118 Tage 7 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
BartholomäNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/7/2/die-heubacher-strasse---hauptstrasse-wird-jetzt-grundlegend-saniert/