Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Nun ist es offiziell: Baron kandidiert als Erster Bürgermeister

Foto: gbr

Eine Riesenüberraschung ist es zwar nicht mehr, aber nun ist es ganz offiziell: Der CDU-​Stadtrat Christian Baron wird sich um das Amt des ersten Bürgermeisters der Stadt Gmünd und damit um die Nachfolge von Dr. Joachim Bläse bewerben. Ausschlaggebend für den 40-​Jährigen ist nach eigenen Worten die Liebe zu seiner Heimatstadt.

Donnerstag, 23. Juli 2020
Gerold Bauer
39 Sekunden Lesedauer

Christian Baron zählt zwar zu den profiliertesten Mitgliedern der CDU-​Fraktion im Gmünder Gemeinderat, „aber bei meiner Tätigkeit als Dezernent im Landkreis Esslingen stelle ich seit Jahren unter Beweis, dass ich in der Lage bin, ein solches Amt überparteilich auszuüben.“ Baron ist wie der nun zum Landrat gewählte Dr. Bläse studierter Jurist und bringt aufgrund seiner Ausbildung und Berufstätigkeit alle fachlichen Voraussetzungen mit, die man von einem Kandidaten für eine solche Position erwartet.

Was der Straßdorfer an Qualifikationen mitbringt und was ihn motiviert hat, kein Amt in der großen Politik anzustreben, erzählt er im Gespräch mit der Remszeit — zu lesen in der Ausgabe vom 24. Juli!

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

4010 Aufrufe
158 Wörter
97 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/7/23/nun-ist-es-offiziell-baron-kandidiert-als-erster-buergermeister/