Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Bettringen

Offenbar Chlorgasaustritt: Gmünder und Bettringer Feuerwehr auf dem Lindenfeld im Einsatz

Foto: edk

Der Gefahrgutzug der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd ist mit Unterstützung der Abteilung Bettringen am Freitagabend gegen 18.15 Uhr in die Lindenfeldsiedlung geeilt.

Freitag, 24. Juli 2020
Heino Schütte
13 Sekunden Lesedauer

Nach ersten Informationen der Polizei gibt es Probleme mit einem undichten Chlorbehälter für einen privaten Gartenpool. Offenbar ist unkontrolliert Chlorgas freigeworden. Zwei Personen werden vom Rettungsdienst behandelt. Die Karl-​Benz-​Straße ist abgesperrt.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

5009 Aufrufe
53 Wörter
19 Tage 4 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
BettringenNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/7/24/offenbar-gefahrgut-gmuender-und-bettringer-feuerwehr-aktuell-auf-dem-lindenfeld-im-einsatz/