Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Weleda-​Gärten: Hauptblüte und Erntezeit auf den Ringelblumen-​Feldern

Fotos: Heino Schütte

Etwas für die Sinne: Wer das leuchtend-​orange Naturschauschauspiel der Calendula-​Blüte auf den Weleda-​Anbauflächen zwischen Wetzgau und Wustenriet erleben möchte, muss sich beeilen. Hauptblüte und gleichzeitig Erntezeit sind dort gerade angesagt.

Samstag, 25. Juli 2020
Heino Schütte
21 Sekunden Lesedauer

Es ist ein besonderer Augenschmaus, wenn im Juli in und an den Weleda-​Gärten die Calendula-​Blüten ihre ganze Pracht entfalten. Sie werden sorgsam geerntet und liefern den Grundstoff für Salben und Tinkturen. Der Ringelblume (Calendula) werden seit Urzeiten heilsame und pflegende Wirkungen zugesprochen. Allein schon der Anblick der blühenden Felder tut natürlich Körper, Geist und Seele gut.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3467 Aufrufe
87 Wörter
16 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/7/25/weleda-gaerten-hauptbluete-und-erntezeit-auf-den-ringelblumen-feldern/