Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Corona: Tests an der Grundschule Hardt negativ

Das Landratsamt hat am Mittwochabend auch die Ergebnisse der Corona-​Testungen an der Grundschule auf dem Hardt mitgeteilt. Dort können die Lehrer, Schüler und Eltern nun auch aufatmen. Andererseits: Es gibt jetzt 71 bestätigte Corona-​Fälle, die auf die Trauerfeier in Schwäbisch Gmünd zurückzuführen sind.

Mittwoch, 29. Juli 2020
Heino Schütte
27 Sekunden Lesedauer

Die Corona-​Tests an der Grundschule Hardt verliefen, so Susanne Dietterle, Pressesprecherin des Landratsamtes, allesamt negativ. Auf der Homepage des Landratsamts Aalen werden (Stand 29. Juli) 58 aktive Corona-​Fälle dargestellt. Im Laufe des Nachmittags wurde dann eine Pressemitteilung der Gesundheitsbehörden veröffentlich, die jedoch von zwischenzeitlich 71 Corona-​Fällen berichtet, die auf die Trauerfeier zurückzuführen sind. Zahlreiche Personen befinden sich nach wie vor in häuslicher Isolation, mindestens zwei in Klinikbehandlung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2815 Aufrufe
110 Wörter
14 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/7/29/corona-tests-an-der-grundschule-hardt-negativ/