Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Stadtwerke senken Steuern: Kunden müssen nicht aktiv werden

Foto: edk

Die Stadtwerke Schwäbisch Gmünd senken im Zuge des Konjunkturpakets der Bundesregierung die Mehrwertsteuern für alle Kunden.

Freitag, 03. Juli 2020
Eva-Marie Mihai
26 Sekunden Lesedauer

Statt 19 Prozent zahlen Kunden nur 16 Prozent Mehrwertsteuer, das gilt für die Zeitdauer vom 1. Juli bis zum 31. Dezember 2020. Veröffentlicht werden soll die Änderung auf der Homepage, ob ein Schreiben an die Kunden geht, werde aktuell noch abgestimmt, sagt Marketingleiter Steffen König.
Fest steht, dass die Senkung gelte, das komme vor allem Privatkunden zugute. „Bei den Firmen sind die Mehrwertsteuern ja ein durchlaufender Posten.“ Die Senkung soll anteilig auf den Zeitraum berechnet werden.
Den kompletten Artikel lesen Sie am 4. Juli in der RZ.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1313 Aufrufe
104 Wörter
83 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/7/3/stadtwerke-senken-steuern-kunden-muessen-nicht-aktiv-werden/