Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Bezirkspokalfinale findet in Bopfingen statt

Foto: RZ

Die bislang noch ungeklärte Frage, wo das Bezirkspokalfinale stattfindet, ist nun geklärt: An diesem Sonntag um 15 Uhr wird das Pokalendspiel des Bezirks Ostwürttemberg in Bopfingen ausgetragen.

Donnerstag, 30. Juli 2020
Alex Vogt
32 Sekunden Lesedauer

Die beiden Finalisten SG Bettringen und TSG Hofherrnweiler/​Unterrombach II spielen dabei nicht nur um den Bezirkspokalsieg, sondern auch um den Einzug in den WFV-​Pokal. Und der Gegner in der ersten Runde in diesem Wettbewerb steht auch schon fest: Regionalligist VfR Aalen wird bereits eine Woche später, am Samstag, 8. August, beim Sieger des Bezirkspokals antreten.
Wegen der Hygienebeschränkungen aufgrund des Coronavirus findet das Bezirkspokalfinale zwar nicht ohne Zuschauer statt. Aber es wird keine Tageskasse für Unangemeldete geben. Eine Anmeldung ist nur über die beteiligten Vereine möglich. Alle Fußballinteressierten, die auf keiner Liste der Vereine stehen, werden deshalb gebeten, nicht nach Bopfingen anzureisen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

850 Aufrufe
131 Wörter
11 Tage 10 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/7/30/bezirkspokalfinale-findet-in-bopfingen-statt/