Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lorch

Bürgermeisterin bittet um Einhaltung der Abstände am Waldhäuser See

Foto: gbr

Die Lorcher Bürgermeisterin Marita Funk appelliert mit Blick auf das heiße Wetter und die vielen Besucher am Waldhäuser See an das verantwortungsvolle Verhalten der Besucherinnen und Besucher. „In den zurückliegenden Wochen und Monaten sind wir alle aufgrund des Corona-​Virus mit allerlei Einschränkungen konfrontiert worden. Seit geraumer Zeit haben wir uns aufgrund des Verlaufs der Infektionszahlen viele Lockerungen erlauben können“, so Funk.

Donnerstag, 30. Juli 2020
Nicole Beuther
54 Sekunden Lesedauer

Seit Anfang Juni sei auch der Waldhäuser Baggersee wieder für Naherholungssuchende und Badebegeisterte geöffnet. Diese Öffnung ohne Zugangsbeschränkungen und –kontrollen sei nur möglich, wenn alle solidarisch und verantwortungsvoll handeln. Funk: „Dies bedeutet für den Waldhäuser See: Sollten Sie anhand der abgestellten Fahrzeuge und der bereits am See verweilenden Personen sehen, dass die Mindestabstände nicht mehr einzuhalten sind, dann sehen Sie bitte dringend von einem Badebesuch ab.“
Andernfalls sehe man sich zur Sicherheit aller dazu gezwungen, das Gewässer insgesamt abzusperren. Dies aber wolle man, solange möglich, vermeiden, „denn gerade in den Sommerferien benötigen wir alle Plätze und Räume zum Entspannen und Erholen“. Weiter heißt es in dem Appell: „Helfen Sie mit, seien Sie ein Vorbild! Nur gemeinsam können wir diese Pandemie begehen und uns unsere Freiheiten bewahren.“
Ein Auge auf die Besucherzahlen hat man auch am Plüderhäuser See, wo Seewart Martin Dannenhauer darauf achtet, dass sich hier nicht mehr als 2000 Menschen gleichzeitig aufhalten.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

973 Aufrufe
217 Wörter
13 Tage 4 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
LorchNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/7/30/buergermeisterin-bittet-um-einhaltung-der-abstaende-am-waldhaeuser-see/