Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Ferienzeit ist Erlebniszeit: Neue Serie der Rems-​Zeitung

Foto: gbr

Die Ferien haben begonnen – aber im Corona-​Jahr werden deutlich mehr Ostälbler die schönste Zeit des Jahres nicht an exotischen Urlaubsorten verbringen, sondern zu Hause. So mancher wird dabei feststellen, dass die Heimat zwischen Wald und Alb sehr viele Freizeitmöglichkeiten bietet. Im Rahmen unserer neuen Sommerserie stellen wir in den nächsten Wochen ausgewählte Touren, Naherholungsorte und Sehenswürdigkeiten vor.

Donnerstag, 30. Juli 2020
Gerold Bauer
39 Sekunden Lesedauer

Wanderer, Radler oder Motorradfahrer finden hier Strecken, die schon fast alpinen Charakter haben. An vielen Seen gibt es für die Sonnenhungrigen neben der Liegewiese auch Sandstrände. Gut ausgeschilderte Erlebniswege sorgen bei der ganzen Familie für gute Unterhaltung, Museen erweitern den Horizont. Die Rems-​Zeitung hat schon auf ihrer Internet-​Plattform schauorte​.de viele Tipps zusammen gefasst. Die neue Serie greift diesen Ansatz auf und ermuntert die Leserinnen und Leser dazu, gemeinsam mit den Redakteurinnen und Redakteuren in der Heimat auf Entdeckungsreise zu gehen.

Den Anfang machen wir am 31. Juli mit dem Archäopfad und den Höhlen in Heubach!

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

951 Aufrufe
156 Wörter
90 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/7/30/ferienzeit-ist-erlebniszeit-neue-serie-der-rems-zeitung/