Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Heubach: Erfolgreiche Suchaktion am Abend mit Hilfe eines Polizeihubschraubers

Heubach

Symbolfoto: hs

Die Polizei löste am Freitagabend im Raum Heubach eine Suchaktion aus, die kurz vor 22 Uhr abgebrochen werden konnte.

Freitag, 31. Juli 2020
Heino Schütte
21 Sekunden Lesedauer

Bei Einbruch der Dunkelheit kreiste ein Polizeihubschrauber über der Rosensteinstadt. Auch waren etliche Streifenwagen unterwegs. Die Suche galt einer Person, die sich offenbar in einer verzweifelten Situation befand. Es musste das Schlimmste befürchtet werden. Kurz vor 22 Uhr wurde die Suchaktion abgebrochen. Nach Angaben des Führungs– und Lagezentrums des Polizeipräsidiums Aalen konnte die gesuchte Person mit Hilfe des Hubschraubers aufgefunden und in eine Fachklinik gebracht werden.