Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Religiöse Denkanstöße für das tägliche Leben

Foto: gbr

Corona bedeutete zwar, dass zeitweise keine klassischen Gottesdienste mehr angeboten wurden, aber es bedeutete nicht, dass der Glaube an Gott eine Auszeit nehmen musste. Über Monate hat die Rems-​Zeitung mit täglichen Impulsen die Menschen in dieser Phase begleitet. Und kehrt – so hoffen auch wir – Stück für Stück die Normalität ins Gemeindeleben zurück. Das es ab dem 1. August diese Impulse in der RZ nicht mehr gibt, bedeutet nicht, dass wir als Redaktion den Blick auf das religiöse Leben ad acta legen.

Freitag, 31. Juli 2020
Gerold Bauer
1 Minute 14 Sekunden Lesedauer

Seit März hat sich gezeigt, dass eine Krise die Menschen näher zusammen bringt – ungeachtet dessen, dass sie aufgrund der Infektionsgefahr Abstand halten oder gar relativ isoliert zu Hause bleiben mussten. Nähe ist nämlich sehr viel mehr als die geringe räumliche Distanz. Man kann meilenweit entfernt und sich dennoch nahe sein.
Viele Menschen im Gmünder Raum stellten allerdings erst durch die Notwendigkeit des Abstandhaltens fest, wie wertvoll für sie alle jene Ausprägungen des Miteinanders waren, bei denen die körperliche und die mentale Nähe im Einklang zueinander waren: Eine tröstende Umarmung, ein Händedruck als Zeichen der Verbundenheit, ein aufmunterndes Schulterklopfen – auf all das haben vernünftige Menschen verzichtet, um der Ausbreitung eines Virus entgegenzuwirken, über den selbst die Ärzte zunächst nur sehr wenig wussten. Bis heute ist noch nicht alles hinsichtlich der Übertragungswege und der Risikobewertung endgültig wissenschaftlich geklärt.
In einer solchen Zeit hat es sehr gut getan, durch tägliche Impulse wenigstens in gedruckter Form einen geistlichen Beistand zu erfahren – wenn man schon seinen vertrauten Ortsgeistlichen nicht persönlich erleben konnte. Auch unsere„Zeitungsgottesdienste samstags haben eine sehr positive Resonanz erfahren.

Auch künftig wollen wir religiöse Denkanstöße und Tipps für das tägliche Leben geben. Es befindet sich dazu schon ein neues Format in Vorbereitung. Seien Sie darauf gespannt und lassen Sie sich überraschen!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

612 Aufrufe
297 Wörter
14 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/7/31/religioese-denkanstoesse-fuer-das-taegliche-leben/