Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Wechsel in der Führung: Sascha Krines verlässt Schleich

Fotos: Schleich

Der Spielwarenhersteller Schleich hat Anfang Mai Alison Jones zur Chief Operating Officer (COO) berufen. Zum 1. Juni übernimmt zudem Daniel Rupp die Position des Chief Financial Officer (CFO). Sascha Krines, bislang COO und CFO, verlässt das Unternehmen.

Dienstag, 07. Juli 2020
Eva-Marie Mihai
42 Sekunden Lesedauer

Alison Jones ist neue Chief Operating Officer (COO) der Schleich GmbH. Die gebürtige Kanadierin hat nach dem Studium des International Business Strategy and Operations an der University of Calgary in sieben Ländern in Amerika, Europa und Asien gearbeitet und beginnt jetzt bei der Schleich GmbH. Jones war zuvor bei GE Healthcare und Philips tätig und hat dort zuletzt als Vice President of Strategic Sourcing Alliances die End-​to-​End (E2E)-Digitalisierung des Unternehmens geprägt. Dabei lag der Schwerpunkt ihrer Arbeit auf der Sicherung des Umsatzwachstums mithilfe von messbaren Key Performance Indicators (KPI).
„Gemeinsam werden wir an der E2E-​Wertschöpfungskette unserer aktuellen Produkte sowie an der Entwicklung der Lieferketten für neue Produkte und Märkte arbeiten. Dabei wird auch die Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle spielen”, sagt Jones.
Den kompletten Text lesen Sie am 8. Juli in der RZ.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2853 Aufrufe
169 Wörter
78 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/7/7/wechsel-in-der-fuehrung-sascha-krines-verlaesst-schleich/