Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Ausbau der Bundesstraße 29 geht im Oktober weiter

Foto: Turad

Voraussichtlich im Oktober beginnt der vierspurige Ausbau der Bundesstraße 29 zwischen Aalen und Essingen. Das hat das Regierungspräsidium Stuttgart auf Anfrage mitgeteilt.

Mittwoch, 08. Juli 2020
Edda Eschelbach
24 Sekunden Lesedauer

Der Ausbau erfolgt in zwei Bauabschnitten und soll nach den aktuellen Planungen Ende 2024 abgeschlossen sein. Die genehmigten Baukosten für die Gesamtmaßnahme, teilt die Behörde weiter mit, betragen rund 47,505 Millionen Euro. Für den ersten Bauabschnitt (Bundesstraße 29 zwischen Gärtnerei Welzel und Bahnhof Essingen, mit den Landesstraßen 1080 und 1165) wird mit Kosten in Höhe von rund 20,5 Millionen Euro gerechnet. Details zum Verlauf der Baumaßnahmen stehen am 8. Juli in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1948 Aufrufe
96 Wörter
112 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/7/8/ausbau-der-bundesstrasse-29-geht-im-oktober-weiter/