Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Heubach

Planungsgespräch zur Nordumfahrung in Heubach

Die Gestaltungsmaßnahmen in der Gmünder Straße in Heubach haben zwar zu einer gewissen Verkehrsberuhigung geführt. Aber die große Zahl an Autos und Lkw, die durch diesen Teil der Stadt rollen, kann auch durch Kreisverkehre, Geschwindigkeitsbeschränkungen, Verkehrsinseln und Fahrradschutzstreifen nicht einfach weggezaubert werden. Deshalb wird eine Verlagerung auf eine Nordumfahrung geplant.

Mittwoch, 08. Juli 2020
Edda Eschelbach
25 Sekunden Lesedauer

Das Land Baden-​Württemberg und die Stadt Heubach haben die Vorplanung für die Nordumfahrung nun abgeschlossen. Um mit den interessierten Bürgerinnen und Bürgern über die Planung und die weiteren Schritte ins Gespräch zu kommen, lädt die Stadt Heubach am Donnerstag, 23. Juli, um 19 Uhr zu einem „Planungsgespräch“ in die Stadthalle ein.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2942 Aufrufe
102 Wörter
112 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
HeubachNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/7/8/planungsgespraech-zur-nordumfahrung-in-heubach/