Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Maskenpflicht: Bislang nur zwei Bußgeldverfahren in Gmünd

Foto: nb

Angenehm ist es wahrlich nicht, bei derart heißen Temperaturen eine Mund-​Nasen-​Bedeckung zu tragen. Dass sich die meisten Bürger dennoch daran halten, zeigt sich beim Blick in die Geschäfte der Gmünder Innenstadt. Bislang hat die Stadt nur zwei Bußgeldverfahren wegen Nichttragen einer Mund-​Nasen-​Bedeckung eingeleitet.

Dienstag, 11. August 2020
Nicole Beuther
28 Sekunden Lesedauer

Wer sich uneinsichtig zeigt und sich weigert, eine Maske zu tragen, der muss im Ostalbkreis derzeit mit einem Bußgeld von mindestens 25 Euro rechnen. Dass das Bußgeld in Gmünd erhöht wird — so wie in Stuttgart nun der Fall — ist möglich, aber noch längst nicht beschlossene Sache.

Wieso der Stadt die Absprache mit dem Landkreis wichtig ist und wie kontrolliert wird, das steht am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3530 Aufrufe
113 Wörter
42 Tage 4 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/8/11/maskenpflicht-bislang-nur-zwei-bussgeldverfahren-in-gmuend/