Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Zwei Verletzte bei Streiterei

Unter Drogeneinfluss bekamen sich zwei 23 und 22 Jahre alte Männer am Montagabend gegen 19.30 Uhr in einer Wohnung in Aalen in die Haare. Im Verlauf der Auseinandersetzung kam es auch zu Tätlichkeiten, wobei der 22-​Jährige offenbar einen Quarzhandschuh anzog und seinem Kontrahenten damit mehrfach ins Gesicht schlug.

Dienstag, 11. August 2020
Heinz Strohmaier
32 Sekunden Lesedauer

Der 23-​Jährige verlor dabei einen Zahn und erlitt ein Hämatom am Auge. Er flüchtete zu einem Bekannten in die Nägelshofstraße, wo der 22-​Jährige jedoch kurze Zeit später ebenfalls auftauchte. Der Bekannte verwehrte dem jungen Mann den Zutritt zu seiner Wohnung und schob ihn von sich weg, wobei der 22-​Jährige die Treppe hinabstürzte. Er konnte kurze Zeit später von Beamten des Polizeireviers Aalen in seiner Wohnung angetroffen werden. Bei einer Durchsuchung seiner Räumlichkeiten wurden eine Stahlrute und auch Betäubungsmittel aufgefunden.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1064 Aufrufe
128 Wörter
40 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/8/11/zwei-verletzte-bei-streiterei/