Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lorch

Autofahrer gewöhnen sich nach zwei Tagen an die Umleitung

Foto: edk

Seit Montag ist die Durchfahrt am Lorcher Kreisverkehr beim Bahnhof gesperrt. Dort soll der Straßenbelag ebenso wie der Pflasterbelag erneuert werden. An dem Granitpflaster hat der Zahn der Zeit genagt.

Mittwoch, 19. August 2020
Eva-Marie Mihai
1 Minute 3 Sekunden Lesedauer

Für den Verkehr gilt eine Umleitung, sagt die Leiterin des Ordnungsamts, Susanne Martin. „Die Zufahrt bis zur Post und zum Bahnhof ist über die Stuttgarter Straße möglich.“ Dort werden die Autos aber wieder zurück geleitet. Eine Durchfahrt von oder zur Innenstadt über den Bahnhofskreisverkehr ist während der Bauarbeiten nicht möglich.
Der Innenstadtbereich wird in Fahrtrichtung Kreisel zur Sackgasse. Im großen und ganzen funktioniere die Umleitung, allerdings sei ihr aufgefallen, dass im Friedrich-​Schweigardt-​Weg Autofahrer gegen die Einbahn-​Richtung fahren. „Manche halten sich nicht an die Fahrtrichtung.“ Der Grund könne das erhöhte Verkehrsaufkommen sein, wenn sie auch noch keine „richtigen“ Staus beobachtet hätte, sagt Martin.
Schilder sollen den neuen Verkehrsfluss regeln, allerdings müssen sich die Verkehrsteilnehmer in den ersten Tagen immer erst einmal daran gewöhnen, sagt Bauamtsleiter Achim Waibel. „Am ersten Tag gibt es immer zu wenige Schilder.“ Daher habe man noch ein bisschen nachgebessert.
Die Verkehrssituation sei dann noch neu und kritisch, spiele sich erfahrungsgemäß nach zwei Tagen aber ein. „Am Anfang gibt es immer noch die Leute, die schauen, wie weit sie kommen und irgendwie in die Baustelle fahren – auch wenn sie dafür noch einen Bauzaun anheben müssen.“ Nach ein paar Tagen hätten sich die meisten aber an die neue Verkehrsführung gewöhnt. „Das ist ein gewisser Lernprozess.“
Warum es jetzt darauf ankommt, die Arbeiten schnell zu erledigen, ist am 20. August in der RZ zu lesen.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1329 Aufrufe
252 Wörter
101 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
LorchNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/8/19/autofahrer-gewoehnen-sich-nach-zwei-tagen-an-die-umleitung/