Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Wunderbare Serenade mit Kammerorchester im Stadtgarten

Foto: Johannes Zimmermann

Es ist hinlänglich bekannt, dass Corona unglaubliche Kreativität freisetzt. Zuletzt wurde dies offenkundig beim Auftritt des Stuttgarter Kammerorchesters am Freitag: ein doppelter Triumph – für das stark eingeschränkte EKM-​Festival 2020 und für die 17 Musici, die im Stadtgarten das Publikum begeisterten.

Sonntag, 02. August 2020
Gerold Bauer
30 Sekunden Lesedauer

Alles in allem durfte man eine großartige Serenade erleben, die im Ambiente des an Blumen überreichen Stadtgartens Hörer und Musizierende gleichermaßen beglückte. Hinreißende Musizierlust konnte einfach nur erfreuen. Wen wundert’s, dass die Zugabe alle Facetten des gelungenen Abends bündelte: ein üppig schwungvoller Fritz Kreisler, bis zur Ekstase ausgereizt. Der begeisterte Applaus war der sinnenfällige Dank an das Stuttgarter Kammerorchester und die Mutigen der EKM 2020.

Die ausführliche Rezension des Konzerts steht am 3. August in der Rems-​Zeitung!

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1074 Aufrufe
120 Wörter
113 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/8/2/wunderbare-serenade-mit-kammerorchester-im-stadtgarten/