Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lorch

Brennendes Auto auf der Bundesstraße

Schnell reagiert hatte der Fahrer eines VW Polo, als sein Fahrzeug am Donnerstagabend kurz nach 19 Uhr auf der Bundesstraße 29 zwischen Schwäbisch Gmünd und Lorch zu brennen anfing. Er lenkte den Pkw auf den Standstreifen und brachte sich anschließend in Sicherheit.

Donnerstag, 20. August 2020
Gerold Bauer
17 Sekunden Lesedauer

Die alarmierte Feuerwehr rückte mit mehreren Löschfahrzeugen an und hatte den Brand schnell im Griff. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache dürfte auf einen technischen Defekt zurückzuführen sein.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

4179 Aufrufe
69 Wörter
1339 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 1339 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2020/8/20/brennendes-auto-auf-der-bundesstrasse/