Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Wochenende: Das große Aufräumen

Heiß, heißer am heißesten, und kein Ende in Sicht! Corona, Corona, Corona, und auch kein Ende in Sicht. Aber es ist Wochenende und damit wieder Zeit für die Wochenende-​Beilage der Rems-​Zeitung, die wiederum viel Lesestoff enthält. Im Titelthema geht es um „Das große Aufräumen“. Wo ist die Grenze zwischen Unordnung und Verwahrlosung?

Samstag, 22. August 2020
Heinz Strohmaier
40 Sekunden Lesedauer

Mäusekot, Fruchtfliegen, Rattenurin – Janine Schweitzer schockt nichts mehr. Sie ist Tatortreinigerin und Entrümplerin. Wenn Messies Hilfe brauchen, wenden sie sich an Schweitzer. Ein Gespräch über Gerüche und was nach dem Tod übrig bleibt.
Auf der Seite „Wissen“ heißt es: Sauer macht lustig! Mit Fermentation kann man nicht nur Gemüse, sondern auch Obst haltbar machen. Die uralte Methode erfreut sich seit einigen Jahren wieder wachsender Beliebtheit. Der Grund: ihre gesundheitsfördernde Wirkung auf den Darm.
Auf der Seite Kind+Kegel gehen wir der Frage nach, warum Kinder gerne genau dann Aufmerksamkeit suchen, wenn Erwachsene sich unterhalten wollen. Und wie man ihnen beibringt, dass trotzdemmal Sendepause sein muss.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

777 Aufrufe
160 Wörter
30 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/8/22/wochenende-das-grosse-aufraeumen/