Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

TSGV Waldstetten kommt nicht über ein 0:0 hinaus

Foto: Kessler

Zum Landesliga-​Auftakt hat der TSGV Waldstetten den TSV Weilimdorf empfangen. Am Ende schafften es in weiten Teilen des Spiels überlegene Waldstetter nicht, ein Tor gegen tiefstehende Gäste zu erzielen, so dass man sich beim TSGV mit einem 0:0 zum Start begnügen musste. Zusätzlicher Wermutstropfen für den TSGV: Marcel Waibel hat kurz vor dem Ende noch Gelb-​Rot gesehen.

Sonntag, 23. August 2020
Timo Lämmerhirt
1 Minute 8 Sekunden Lesedauer

„Wer kein Tor schießt, seine Chancen nicht nutzt, der kann auch nicht gewinnen. Wir bekommen den Ball noch nicht einmal rein, wenn dieser auf der Linie liegt — so fühlt es sich für mich an“, war auch TSGV-​Trainer Mirko Doll nicht gerade amüsiert ob dieses Resultats.
Unter der Woche hatte er noch über Personalsorgen geklagt, Urlaube und Verletzungen sorgten für unrunde Trainingseinheiten. Nach einem Jahr Pause und erst einer Woche Training musste selbst Serkan Özgür auf der Bank Platz nehmen, ebenso wie der leicht angeschlagenen Ralph Molner. Auf Marcel Waibel aber, der seit Wochen über Rückenbeschwerden klagt, konnte er im Sturm zurückgreifen. In die Startelf schaffte es auch der aus der B-​Liga gewechselte Patrick Weber. Die Innenverteidigung wurde erwartungsgemäß mit den beiden Neuzugängen Simon Fröhlich und Robin Zolnai besetzt.
Nach vorne ging für Waldstetten zunächst wenig, da die Gäste ein aggressives Pressing an den Tag legten, mit dem die Doll-​Elf zunächst Probleme hatte. Aus der Distanz probierte es Weilimdorfs Carmine Pescione, Marc Scherrenbacher hielt im Nachfassen (9. Minute). Der TSGV aber berappelte sich. Nach einem schönen Spielzug über Valerio Avigliano und Joshua Szenk brachte letzterer das Leder scharf in die Mitte. Von dort aus beförderte ein TSV-​Abwehrbein den Ball ins Tor, der Unparteiische entschied aber auf Abseits (12.).

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Montagsausgabe der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1005 Aufrufe
275 Wörter
97 Tage 10 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/8/23/tsgv-waldstetten-kommt-nicht-ueber-ein-00-hinaus/