Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Klaus Doldingers Passport als krönender Abschluss des Festivals im Himmelsgarten

Foto: sf

Traumhafte Sommerabende und ein zauberhaft illuminierter Himmelsgarten, alleine dies war schon eine Freude. Dazu kam aber außerdem, dass mit Klaus Doldingers Band PASSPORT am Sonntag ein viertägiges Festival seinen wunderbaren Abschluss fand.

Montag, 24. August 2020
Edda Eschelbach
24 Sekunden Lesedauer

Mit Klaus Doldinger und seiner Jazzrock-​Band PASSPORT durchzog am Sonntagabend ein Sound den Himmelsgarten, der es in sich hatte. Das war Jazz vom Feinsten. Brillante Klänge, mal mystisch und geheimnisvoll, mal intensiv und satt und den (Luft)-Raum des Himmelsgartens einnehmend. Jeder einzelne der siebenköpfigen Band war ein Meister seines Instruments und hatte viel Raum für seine Einlagen. Der Konzertbericht steht am 25. August in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1107 Aufrufe
99 Wörter
92 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/8/24/klaus-doldingers-passport-als-kroenender-abschluss-des-festivals-im-himmelsgarten/