Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Gschwend

Bei Baumfällarbeiten schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich ein 44-​Jähriger am Dienstagnachmittag bei Baumfällarbeiten in Gschwend zu. Der Mann geriet gegen 16.20 Uhr unter einen umstürzenden Baum und wurde dort eingeklemmt.

Mittwoch, 26. August 2020
Heinz Strohmaier
20 Sekunden Lesedauer

Durch seine Hilferufe wurden die beiden Söhne des 44-​Jährigen auf die hilflose Lage ihres Vaters aufmerksam und befreiten ihn mit Hilfe einer Seilwinde. Der schwer verletzte Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Außer Polizei und Notarzt war auch die Freiwillige Feuerwehr Gschwend mit 2 Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften vor Ort.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1297 Aufrufe
80 Wörter
27 Tage 13 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
GschwendNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/8/26/bei-baumfaellarbeiten-schwer-verletzt/