Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Abstrichzentrum wird in ehemaliger Aalener Musikschule aufgebaut

Archivfoto: hs

Der Ostalbkreis eröffnet gemeinsam mit den Kreisärzteschaften am 2. September eine zentrale Corona-​Abstrichstelle in der ehemaligen Musikschule Aalen.

Freitag, 28. August 2020
Eva-Marie Mihai
54 Sekunden Lesedauer

Der Ostalbkreis hat mit den niedergelassenen Ärzten und der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-​Württemberg (KVBW) den Aufbau einer Abstrichstelle als erste Stufe zur Bewältigung der anstehenden Testungen beschlossen. Bei Bedarf kann in einer zweiten Stufe eine Fieberambulanz im Raum Aalen und/​oder im Raum Schwäbisch Gmünd in Betrieb genommen werden. In der neueingerichteten Teststelle sollen symptomlose Personen getestet werden. In einer Fieberambulanz kann zusätzlich eine Untersuchung von symptomatischen Patienten stattfinden. Bei der jetzt eingerichteten Teststelle handelt es sich um eine reine Abstrichstelle.

Genutzt wird dafür der Raum der ehemaligen Musikschule in Aalen in der Hegelstraße 27. „Wir haben das gemeinsam mit den Ärzteschaften beschlossen“, sagt der Vorsitzende der Kreisärzteschaft Schwäbisch Gmünd, Dr. Erhard Bode. „Das ist alles eine Kostenfrage und der Beschaffenheit der Örtlichkeiten.“ Die Räume in Aalen bieten sich an, weil sie einfach einzurichten seien – für Datenleitungen, aber auch um Patientenströme zu leiten.

Die eine Abstrichstelle sei im Moment für der Ostalbkreis sicher ausreichend. Im Herbst müsse man dann neu überlegen, ob es auch in Gmünd wieder ein Zentrum mit Fieberambulanz geben müsse.


Wer sich kostenfrei testen lassen kann und wie die Abläufe sind, lesen Sie am 29. August in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2105 Aufrufe
217 Wörter
90 Tage 10 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/8/28/abstrichzentrum-wird-in-ehemaliger-aalener-musikschule-aufgebaut/