Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lorch

Freibadgeschichten: Vom Lorcher Wachthaus

Foto: Stadtarchiv Lorch

Die (Gmünder) Freibadgeschichten der RZ sind noch lange nicht zu Ende: Auch die Ortschaften um Gmünd herum haben oder hatten ihre eigenen Freibäder und Geschichten. In Waldstetten und Heubach gibt es diese Bäder heute noch, in der Klosterstadt Lorch nicht mehr. Ein Rückblick nach 50 Jahren.

Freitag, 28. August 2020
Heinz Strohmaier
25 Sekunden Lesedauer

Das Freibad in Lorch gibt es schon so lange nicht mehr, dass sich Jugendliche oder auch Menschen um die 50 Jahre und jünger nicht mehr daran erinnern können. Denn das Freibad beim Wachthaus wurde bereits anfangs der 70er-​Jahren geschlossen.

Die Geschichte und manche Geschichten des Bades kann man am Samstag in der Rems-​Zeitung lesen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1268 Aufrufe
103 Wörter
25 Tage 3 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
LorchNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/8/28/freibadgeschichten-vom-lorcher-wachthaus/