Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Unwetter: Uferwege im Remspark und am Josefsbach wegen Hochwassergefahr gesperrt

Fotos: Heino Schütte

Das war kurz aber sehr heftig, was am Montag gegen 14 Uhr im Raum Schwäbisch Gmünd an Regenmengen aus dem pechschwarzen Gewitterhimmel kam. Straßen und Unterführungen war kurzzeitig überflutet. Aktuell (Montagnachmittag) haben sich Rems und Josefsbach in reißende Fluten verwandelt. Die Unwetterfront richtetet anderswo schlimmere Schäden an, so im Raum Crailsheim.

Montag, 03. August 2020
Heino Schütte
54 Sekunden Lesedauer

Land– und Forstwirte sowie Gartenbesitzer hatten sich nach der Trocken– und Hitzeperiode ja den Regen gewünscht. Wie so oft jetzt im Hochsommer kamen die gewittrigen Niederschläge jedoch mal wieder mit voller Wucht. Der Starkregen überforderte stellenweise das Kanalsystem. Kurzzeitig stand auf Straßen und in Unterführungen das Wasser bis zu 20 Zentimeter hoch, so dass es nur im Schritttempo vorwärts ging. An einigen Gullyeinläufen drückte das Wasser kräftig nach oben. Die Feuerwehr meldet drei Einsätze, darunter einen überschwemmten Keller an der Kornhausstraße. Polizei und Feuerwehr bezogen Stellung an Pfitzer– und Taubentalunterführung, wo die Situation bedenklich wurde, sich aber rasch auch wieder entspannte, nachdem der Regenguss nach etwa 20 Minuten nachgelassen hatte. Anderswo in der Region schlug die Unwetterfront schlimmer zu, so im Raum Crailsheim, wo zahlreiche Keller unter Wasser stehen. Die Feuerwehr musste dort einen Autofahrer aus seinem Pkw retten, der in einer überfluteten Überführung feststeckte. Auch weil weitere Regenfälle angekündigt sind, veranlasste die Stadtverwaltung die Sperrung der Uferpromenaden im Remspark und am Josefsbach.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

9148 Aufrufe
216 Wörter
49 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/8/3/unwetter-uferwege-im-remspark-und-am-josefsbach-wegen-hochwassergefahr-gesperrt/