Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Normannia-​Frauen fliegen trotz guter Leistung aus dem Pokalwettbewerb

Foto: Zimmermann

Auch die Frauen kicken wieder. Landesligist Normannia Gmünd hat es im Verbandspokal mit dem Oberligisten Stuttgart-​Ost zu tun bekommen, sich gut verkauft, am Ende sich jedoch mit 2:4 geschlagen geben müssen.

Montag, 31. August 2020
Timo Lämmerhirt
1 Minute 7 Sekunden Lesedauer

Die Oberliga-​Mannschaft ging als klarer Favorit in das Spiel, auf dem Schießtal-​Sportplatz ausgetragen wurde. Bereits in den ersten Minuten zeigte die Normannia jedoch, dass sie das Spiel nicht kampflos verloren geben würde: Franka Arnholdt hatte schon nach zwei Minuten eine erste sehr gute Torchance – ihr Schuss verpasste das gegnerische Tor jedoch knapp.
Auch im weiteren Spielverlauf war der Zwei-​Klassenunterschied zwischen den beiden Mannschaften selten ersichtlich. Eine gut sortierte Abwehr und eine hohe Kampf– und Laufbereitschaft seitens der Gmünderinnen behinderte das Aufbauspiel der Stuttgarterinnen oftmals bereits in der eigenen Hälfte. So war es schließlich ein Fehler im Spielaufbau und ein Elfmeter, die die Gäste in Führung brachte. Aber auch nach dem Rückstand ließen die Frauen der Normannia die Köpfe nicht hängen und spielten weiter nach vorne. Ein Aufwand, den Anika Arnholdt schließlich mit dem Anschlusstreffer vom Punkt aus belohnte (Sylke Hegele war gefoult worden). Weitere Torchancen durch Daniela Klenk, Franka Arnholdt und Clara Strauch konnten nicht genutzt werden. In Sachen Chancenverwertung zeigten sich dagegen die Gäste eiskalt, weshalb ein Pausenstand von 1:4 hheraussprang. In der zweiten Halbzeit blieb das Spiel zweikampfbetont, die Gmünderinnen erspielten sich weiterhin die besseren Chancen, konnten bis zur 88. Minute jedoch keinen weiteren Ball im Gehäuse unterbringen. Kurz vor Schluss war es dann Daniela Klenk, die per Weitschuss Ergebniskosmetik betreiben konnte.
Tore: 0:1 Kröper (13., FE), 0:2 Schwaegler (18.), 1:2 Anika Arnholdt (24., FE), 1:3 Augustin (33.), 1:4 Kröper (45.), 2:4 Daniela Klenk (88.).

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

563 Aufrufe
269 Wörter
20 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/8/31/normannia-frauen-fliegen-trotz-guter-leistung-aus-dem-pokalwettbewerb/