Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite, die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller, aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Auto steckt in Böschung fest

Rems-Murr

Eine 24-​jährige Fahrerin eines VW Beetle befuhr am Dienstagmorgen gegen 6:45 Uhr die L 1080 von der Laufenmühle kommend in Richtung Welzheim. Im Bereich einer Linkskurve kam sie zunächst ins Schleudern und anschließend alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab, wo sie zunächst ein Verkehrsschild überfuhr. Auf dem abschüssigen Gelände neben der Fahrbahn blieb sie schließlich in einer Böschung stecken.

Dienstag, 04. August 2020
Heinz Strohmaier
34 Sekunden Lesedauer

Sie wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Welzheim, die mit drei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften vor Ort kam, aus ihrem Pkw befreit, dieses wurde anschließend durch die Feuerwehr geborgen. Die Fahrbahn musste zeitweise vollgesperrt werden. Die Autofahrerin wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, sie wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Am Pkw der jungen Frau, der nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste, entstand Sachschaden in Höhe von rund 4000 Euro.